Schwerlastregal » Blog » Fliesen entfernen – so geht’s

Fliesen entfernen – so geht’s

entfernen

Es gibt viele Gründe, warum Du eventuell die Fliesen entfernen möchtest. Vielleicht möchtest Du Dein Badezimmer renovieren und die alten Fliesen durch neue ersetzen. Oder vielleicht hast Du ein Loch in einer der Fliesen und musst sie austauschen. Auch wenn die Fliesen an sich noch in Ordnung sind, kann es sein, dass Du einfach den Look Deines Badezimmers verändern möchtest. Du sparst außerdem Geld, wenn Du die Fliesen selbst entfernst. In jedem Fall ist es wichtig, dass Du weißt, wie Du die Fliesen richtig entfernst, damit das Entfernen reibungslos abläuft und Du keine Schäden an Deiner Wand oder Deinem Boden verursachst. In diesem Artikel erklären wir die Grundlagen des Fliesenentfernens.

Welche Methode ist die beste für Dich?

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Deine Fliesen zu entfernen. Die beste Methode für Dich hängt von einigen Faktoren ab, einschließlich der Art der Fliese, die Du entfernen möchtest, und der Größe des Bereichs, in dem Du sie entfernen möchtest.

Wenn Du nur wenige Fliesen entfernen möchtest, kannst Du dies möglicherweise tun, indem Du die Fliese einfach mit einem Meißel herausbrichst. Dies ist jedoch nur eine gute Option, wenn die Fliese nicht sehr stark verklebt ist. Wenn die Fliese jedoch stark verklebt ist, kann das Herausbekommen mit einem Meißel sehr schwierig sein und Du riskierst, dass die Fliese zerbricht. In diesem Fall solltest Du stattdessen einen Dampfreiniger verwenden. Ein Dampfreiniger ist eine großartige Option für das Entfernen von Fliesen, da er die Kleberlösung aufweicht und somit das Herauslösen der Fliese erleichtert. Allerdings ist es wichtig zu beachten, dass Du beim Gebrauch eines Dampfreinigers vorsichtig sein musst, da er sehr heiß werden kann und Du Dich leicht verbrennen kannst.

Wenn Du Dich entscheidest, Deine Fliesen mit einem Dampfreiniger zu entfernen, solltest Du zuerst den Bereich vor dem Einsatz des Reinigers abdecken. Dies verhindert, dass der Dampf auf andere Oberflächen übergreift und Schäden anrichtet. Nachdem der Bereich abgedeckt ist, solltest Du den Dampfreiniger an einer Ecke der betroffenen Fliese ansetzen und ihn langsam über die gesamte Fläche bewegen. Sobald die Fliese gelockert ist, kannst Du sie vorsichtig mit den Fingern herausziehen.

Wenn Du Dich entscheidest, Deine Fliesen abzuschleifen oder zu polieren, solltest Du zuerst den Bereich um die betroffene Fliese herum abdecken. Dies verhindert Schäden an anderen Oberflächen in Deinem Haus. Anschließend solltest Du den Polier- oder Schleifvorgang beginnen. Sobald die betroffene Fliese poliert oder geschliffen ist, kann sie leicht entfernt werden.

Was brauchst Du dazu?

Wenn Du Dich dafür entscheidest, die alten Fliesen selbst zu entfernen, statt sie von einem professionellen Fliesenleger austauschen zu lassen, dann musst Du Dir einige Werkzeuge und Produkte besorgen.

Zunächst einmal brauchst Du einen Meißel und einen Bolzenschneider. Den Meißel benötigst Du, um die Fugen zwischen den Fliesen aufzubrechen. Der Bolzenschneider ist nötig, falls Du mit dem Meißel nicht durchkommst und die Fliese an einer Stelle durchtrennen musst.

Neben dem Meißel und dem Bolzenschneider benötigst Du auch einige Schmirgelpapier Blätter, damit Du die Oberseite der neuen Fliese glätten kannst. Dazu musst Du die alte Fliese natürlich zuerst entfernen. Die beste Methode hierfür ist, sie mit dem Meißel aufzubrechen und anschließend mit dem Schmirgelpapier abzuschleifen. Danach solltest Du die Stelle gründlich mit Wasser reinigen, um alle Rückstände des alten Materials zu entfernen.

Wenn alles andere nicht hilft, kannst Du auch einen Hochdruckreiniger ausleihen oder kaufen. Dieser wird Dir helfen, die hartnäckigsten Verschmutzungen von der Oberfläche der Fliese zu entfernen. Allerdings solltest Du vorsichtig sein, damit Du die Fliese nicht beschädigst. Zuletzt benötigst Du noch eine Rolle Klebeband, sowie notwendige Arbeitskleidung. Das Klebeband wirst Du brauchen, um die Kanten der neuen Fliese abzudecken, damit sie beim Einkleistern nicht beschädigt wird.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Entfernen der Fliesen

1. Schritt: Die richtigen Werkzeuge zusammenstellen

Bevor Du mit dem Entfernen der Fliesen beginnst, stelle sicher, dass Du die richtigen Werkzeuge zur Hand hast. Du wirst einen Meißel und einen Hammer benötigen, um die Fliesen zu lösen, sowie ein Schaber und einen Besen, um die Fliesenreste aufzuheben.

2. Schritt: Die Fliesen lösen

Zuerst musst Du die Fugenmasse zwischen den Fliesen entfernen. Dazu verwende den Meißel, um die Fugenmasse aufzubrechen und zu entfernen. Dann setze den Meißel an eine Ecke der Fliese und schlage ihn mit dem Hammer vorsichtig los. Wiederhole dies für alle Fliesen, bis sie alle entfernt sind.

3. Schritt: Die Oberfläche vorbereiten

Nachdem die Fliesen entfernt sind, musst Du die Oberfläche vorbereiten, bevor Du neue verlegst. Dazu schabe den Boden mit dem Schaber ab, um alle Rückstände der alten Fliese zu entfernen. Dann fege oder sauge den Boden gründlich, um sicherzustellen, dass er sauber ist.

4. Schritt: Neue Fliese verlegen

Jetzt kannst Du die neuen Fliesenschienen anbringen und die neuen Fliese verlegen. Beginne in einer Ecke des Raumes und arbeite Dich dann langsam nach außen die übrige Wand entlang. Achte darauf, die Fugenmasse gleichmäßig aufzutragen und die neue Fliese fest anzudrücken. Lass die Fugenmasse trocknen, bevor Du weitermachst.

Damit hast Du die Anleitung zum Fliesen entfernen. Wenn Du Dich an diese Schritte hältst, sollten sie in kürzester Zeit entfernt sein. Natürlich ist es ratsam, immer einen Profi zurate zu ziehen, wenn es um größere Bauprojekte geht. Aber mit dieser Anleitung bist Du auf dem richtigen Weg.

FAQ

Wie lange dauert es, Fliesen zu entfernen?

Das kommt ganz darauf an, wie stark die Fliese verklebt ist und wie viele Fliesen entfernt werden müssen. In der Regel dauert es einige Stunden, um ein paar Fliesen zu entfernen.

Welche Tools benötige ich zum Fliesen entfernen?

In der Regel benötigt man nur ein paar grundlegende Werkzeuge wie einen Meißel, einen Hammer und ein Tuch. Je nachdem, wie stark die Fliese verklebt ist, können auch spezielle Werkzeuge erforderlich sein.

Welche Schritte sind notwendig, um die Fliese zu entfernen?

Zunächst muss der Untergrund vor dem Entfernen der Fliese geschützt werden. Anschließend wird mit dem Meißel an der Kante der Fliese begonnen und diese vorsichtig abgelöst. Die abgelöste Fliese wird anschließend entfernt und der Vorgang so oft wiederholt, bis alle Fliesen entfernt sind.

Quellen

Allgemeine Informationen zu Fliesen – traditionalbuilding.com

Anleitung zum Fliesen entfernen – Toom.de

Ähnliche Beiträge