Schwerlastregal von Roller: günstige und vielfältige Angebote

Bei Roller können Sie ein Schwerlastregal direkt im Möbelhaus oder online kaufen. Roller bietet Ihnen online als auch vor Ort im Markt tolle Angebote. Wenn Sie Ihr neues Schwerlastregal günstig erstehen möchten, lohnt sich sowohl ein Besuch des Online-Shops als auch der Filiale.

Ihr Vorteil im Internet: Hier erhalten Sie auf einen Blick wichtige Informationen zur Lieferzeit, den Liefergebühren und den Kosten für einen praktischen Montageservice. An Standorten in Ihrer Nähe  können Sie Ihr neues Möbelstück kostengünstig selbst abholen und anschließend eigenhändig montieren.

Vielfältiges Angebot

Regale sind in zahlreichen Formen, Farben und Ausführungen erhältlich. So lassen sie sich wunderbar unkompliziert in Ihre bereits bestehende Einrichtung integrieren und ergänzen diese harmonisch.

Schwerlastregale bei Roller gibt es in verschiedenen Varianten. Sie sind als Kellerregal, Lagerregal, Regal für die heimische Vorratskammer oder als Regal für die Garage geeignet.

Kellerregale schaffen Stauraum

Für den Keller haben sich Kellerregale als ideale Lösung bewährt. Werkzeug, Kartons oder Krimskrams, der nicht mehr in die Wohnung passt, kann in einem offenen Kellerregal verstaut werden und ist somit sofort griffbereit. Kellerregale von Roller sind in vielen unterschiedlichen Größen erhältlich, so dass für jedes Kellermaß das passende Regal gefunden werden kann. Gerade kleine Keller profitieren von einem Kellerregal, welches auf geringer Grundfläche maximalen Stauraum schafft.

Wichtige Informationen zum Schwerlastregal auf einen Blick

Was ist ein Schwerlastregal?

Ein Schwerlastregal kann Belastungen von mehreren Tonnen standhalten, denn es wurde ursprünglich konstruiert, um schwere Lasten zu tragen.

Diese Art von Regal wird meist als Industrieregal eingesetzt. Allerdings gibt es heutzutage viele verschiedene Arten von Schwerlastregalen in verschiedenen Größen und mit verschiedenen Belastbarkeiten. Sie bringen somit Ordnung und Struktur in Lager, Werkstatt, Archiv und gestalten den Arbeitsplatz effizienter. Zusätzlich können sie auch in privaten Haushalten als Regal für den Keller, die Garage oder im Rest des Haushalts genutzt werden.

Kellerregal: Worauf Sie beim Kauf achten sollten

Ein Kellerregal ist im Grunde wie ein Möbelstück, das natürlich nicht nur im Keller aufgestellt werden kann. Allerdings legt man hier nicht so einen Wert auf die Optik, sondern man wählt für den Keller in aller Regel meist ein Regal, welches etwas robuster ist und idealerweise auch etwas mehr Gewicht tragen kann.

Worauf Sie nun im Detail bei der Auswahl eines Kellerregals achten sollten, hängt natürlich in erster Linie vom Einsatzzweck des Regals ab. Wie stabil das Regal sein sollte, orientiert sich an den zu lagernden Gütern.

Sie sollten nicht unterschätze, dass selbst bei der Lagerung von nur wenigen Konservendosen schon ein ordentliches Gewicht zusammenkommen kann. Dementsprechend belastbar sollten das Regal und seine einzelnen Böden auch sein.

Wenn Sie also ein stabiles und belastbares Kellerregal brauchen, sollten Sie nicht nach einem Regal aus Kunststoff oder Holz suchen. Das Material der Regalträger und Pfosten sollten auf jeden Fall aus Metall sein. Aber auch hier muss darauf geachtet werden, wie dick das verwendete Metall ist. Auch ein Metallregal kann bei Überbelastung zusammenklappen.

Scroll to Top