Lastenregal für stabilen und sicheren Stauraum

Ein Lastenregal dient der Aufbewahrung schwerer oder sperriger Lagergüter. Deshalb wird es auch Schwerlastregal genannt. Egal, ob für Paletten, Autoreifen, Kisten oder schwere Werkzeuge und Maschinen: Auch im privaten Bereich kann sich die Anschaffung eines solchen Regals lohnen. Mithilfe dieses Regals schaffen Sie neuen Stauraum und somit mehr Platz und Ordnung im Lager.

Was Sie beim Kauf eines Lastenregals beachten sollten

Vom Kellerregal bis zum Werkstattregal, von der Lagerhalle bis zur heimischen Garage: Die Einsatzbereiche von Lastenregalen sind vielfältig. Sie kommen überall dort zum Einsatz, wo schwere oder sperrige Gegenstände aufbewahrt werden müssen – sowohl im privaten als auch im gewerblichen Bereich. 

Sie sind auf der Suche nach einem hochwertigen Lastenregal, das ein hohes Gewicht aushält und mit Robustheit und Stabilität überzeugt? Dann sollten Sie folgende Dinge vor dem Kauf beachten:

  • Traglast: Vor dem Kauf eines Lastenregals sollten Sie abschätzen, wie hoch die Traglast der einzelnen Böden und des gesamten Regalsystems zu sein hat. Überlegen Sie sich also vorher, was Sie in dem Regal aufbewahren möchten und planen Sie Ihren Kauf dementsprechend.
  • Standort: Wo soll das Lastenregal aufgestellt werden? Für den Außenbereich sollten Sie ein besonders robustes und wetterfestes Regal aus einem rostfreien Material wählen.
  • Maße: Lastenregale sind in kleinen, mittleren und sehr großen Formaten erhältlich. Überlegen Sie sich genau, welche Regalgröße Sie benötigen und wie viel Platz Ihnen zum Aufstellen zur Verfügung steht. Insbesondere in niedrigen Kellerräumen oder Garagen muss auch die Deckenhöhe beachtet werden!
  • Material: Das klassische Lastenregal besteht aus einem stabilen Metallrahmen und mehreren Regalböden, die ebenfalls aus Metall oder aus Holz bestehen. Generell gilt: Je höher das Eigengewicht desto stabiler ist das Regal.

Lastenregal: Schraub- und Steckystem

Beim Aufstellen eines Schwerlastregals ist Stabilität das A und O. Nur ein fester Stand gewährleistet eine sichere Aufbewahrung Ihrer Sachgüter. Manche Lagerregale können auch an der Wand befestigt werden, um die Stabilität zu erhöhen. 

Viele Lastenregale zeichnen sich durch ein praktisches Stecksystem aus. Anders als ein Schraubregal lässt sich ein Steckregal ganz einfach und ohne den Einsatz von Werkzeug montieren. Für einen besonders stabilen Stand empfehlen wir jedoch, die einzelnen Streben mit einem Gummihammer festzuklopfen. 

Stauraum für schwere Güter

Das Lastenregal bietet viel Platz um Ordnung zu schaffen. Als Reifenregal, Lagerregal, im Hauswirtschaftsraum, in der Speisekammer, Garage oder im Gartenhäuschen bietet es unverzichtbaren Stauraum für schwere Gegenstände. Die underschiedlichen Regalsysteme bieten für jedes Lager eine individuelle Lösung.

Scroll to Top