Schwerlastregal » Blog » Stockschrauben – Schrauben mit praktischem Gewinde

Stockschrauben – Schrauben mit praktischem Gewinde

stockschraube

Stockschrauben können vielseitig eingesetzt werden und sind vor allem bei der Montage von Waschbecken beliebt. Was man unter einer Stockschraube versteht, wie die Schrauben eingedreht werden und wie man ein Waschbecken mit Stockschrauben montiert, erfährst Du hier.

Was ist eine Stockschraube?

Unter einer Stockschraube versteht man eine Schraubenart, die an einem Ende ein selbstschneidendes Holz- oder Dübelgewinde besitzt und an dem anderen Ende ein Regelgewinde (metrisches Gewinde) hat. Mittlerweile gibt es jedoch auch Stockschrauben, die anstelle des Holz- oder Dübelgewindes ein Betongewinde haben. Die Schrauben können dazu verwendet werden, Gegenstände mit einer Mutter an Holz, Beton, Naturstein oder Mauerwerk zu befestigen. Weiterhin haben Stockschrauben zwischen den Gewinden einen Sechskant, der dafür sorgt, dass sie mit einem Maulschlüssel in die Wand gedreht werden kann.

Wie werden Stockschrauben eingedreht?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Stockschrauben einzudrehen. Diese werden im Folgende vorgestellt.

  1. Eine Möglichkeit ist es, zwei Flügelmuttern auf das Gewinde der Stockschraube zu drehen und diese anschließend miteinander zu verkanten. Dies ist meist die einfachste Variante.
  2. Weiterhin kann man eine Hutmutter auf das eine Ende der Stockschraube setzen und diese mithilfe eines Schraubendrehers für Muttern eindrehen.
  3. Des Weiteren kann man die Stockschraube mithilfe eines Akkubohrers eindrehen. So können die Schrauben ohne großen Kraftaufwand befestigt werden. Dies ist besonders sinnvoll, wenn man viele Schrauben eindrehen möchte. Damit sich die Hutmutter beim Eindrehen nicht zu fest auf die Stockschraube setzt, ist es – besonders bei hartem Material – sinnvoll, eine Flügelmutter als Kontermutter einzusetzen.
  4. Es gibt ein spezielles Eindrehwerkzeug für Akkuschrauber, das zum Eindrehen verwendet werden kann. Diese Möglichkeit ist in der Regel am einfachsten.

Die Befestigung eines Waschbeckens mit Stockschrauben

Da Stockschrauben vor allem dazu genutzt werden, Waschbecken an Wänden zu montieren, wird diese Vorgehensweise im Folgenden erklärt. Diese Vorgehensweise ist für Wände aus Porenbeton oder Porenziegeln nicht geeignet.

Normalerweise befindet sich in einem Waschbeckenset bereits alles, was zur Montage verwendet wird. Dazu zählen Bundscheiben, welche dazu da sin zu verhindern, dass die Sechskantmuttern zu stark auf die Keramik drücken und diese eventuell beschädigen. Weiterhin enthält das Set in der Regel die passendenden Muttern und Stockschrauben. Bedenke, dass für die Montage eine zweite Person benötigt wird.

  1. Bohre zunächst die Löcher für die Dübel. Dazu macht Du Dir am besten zuerst eine Markierung auf die Fliesen. Bohre nun – zunächst ohne Schlag – an. Sobald die Glasur der Fliesen durchbrochen wurde, kannst Du mit Schlag bohren.
  2. Stecke anschließend die Dübel so in die Löcher, dass sie bündig mit der Fliesenoberfläche abschließen.
  3. Stecke nun die Stockschrauben mit dem Holzschraubengewinde in den Dübel.
  4. Drehe als nächstes die Schrauben mithilfe eines Maulschlüssels fester in den Dübel hinein. Es sollte noch ca. 5 cm des Gewindes hervorschauen.
  5. Nun wird das Waschbecken auf der, der Wand zugewandten, Seite mit Kunststoffmontagestreifen beklebt bzw. mit Fugenmasse bestrichen.
  6. Als nächstes wird das Waschbecken auf die Stockschrauben geschoben
  7. Zuletzt werden die Muttern und Bundschieben von unten aufgesetzt. Die Muttern werden mit einem Gabelschlüssel festgezogen.

FAQ: Stockschrauben

Was ist eine Stockschraube?

Eine Stockschraube ist eine Schraubenart, die an einem Ende ein selbstschneidendes Holz- oder Dübelgewinde besitzt und an dem anderen Ende ein Regelgewinde (metrisches Gewinde) hat.

Wofür werden Stockschrauben verwendet?

Stockschrauben können dazu verwendet werden, Gegenstände mit einer Mutter an Holz, Beton, Naturstein oder Mauerwerk zu befestigen.

Können Stockschrauben mithilfe eines Akkubohrers eingedreht werden?

Stockschrauben können problemlos mithilfe eines Akkubohrers eingedreht werden.

Quellen

Ähnliche Beiträge