Schwerlastregal » Blog » Flugrost entfernen & verhindern

Flugrost entfernen & verhindern

Flugrost ist ein lästiges Problem, das besonders in Herbst- und Wintermonaten auftritt. Die unschönen Flecken breiten sich auf Autos oder Fahrrädern aus und können langfristig echten Schaden verursachen. Wie Du Flugrost vermeiden und entfernen kannst, erfährst Du hier.

Was ist Flugrost?

Flugrost ist ein Rost, der sich auf Metalloberflächen bildet, wenn sie mit Luft und Feuchtigkeit in Kontakt kommen. Typischerweise bildet er sich auf Metall zum Beispiel an Autos, Werkzeug oder Fahrrädern. In manchen Fällen sind auch rostfreie Schrauben oder Besteck betroffen. Es sieht hässlich aus und kann auch die Oberfläche beschädigen, vor allem wenn er nicht entfernt wird.

Ursachen von Flugrost

Flugrost ist ein natürlicher Prozess, der dazu führt, dass Metallteile, die der Witterung ausgesetzt sind, oxidieren. Dieser Prozess ist besonders auf metallischen Oberflächen zu sehen, die in Kontakt mit Sauerstoff und Feuchtigkeit sind. 

Flugrost ist eine Vorstufe von Korrosion, die durch Feuchtigkeit verursacht wird. Wenn Feuchtigkeit auf einem Metallobjekt entsteht, passiert eine Reaktion zwischen den Metallionen und der Sauerstoffatmosphäre. Diese Reaktion führt zu einer Oxidation des Metalls, die als Flugrost bekannt ist.

Flugrost kann an jeder Stelle auftreten, an der Metall und Feuchtigkeit zusammentreffen. In der Regel entsteht Flugrost, wenn die Beschichtung des Metalls beschädigt ist. Es kann auch entstehen, wenn rosthaltige Partikel auf unbeschädigtem Metall ablagern. Es ist besonders häufig an Autos, Dächern und Maschinen zu sehen. Normalerweise tritt Flugrost in Form von kleinen orange-roten Flecken auf dem Metall auf.

Wie kann man Flugrost entfernen?

Es gibt verschiedene Mittel, die gegen Flugrost helfen. Da Flugrost im Gegensatz zu echtem Rost meist nur oberflächlich ist, helfen oftmals schon Hausmittel, die Du bestimmt bei Dir zu Hause finden kannst.

Du kannst das Metall mit einer Lösung aus Essig oder Zitronensaft und Wasser einreiben. Diese Lösung hilft, den Rost zu lösen und das Metall zu schützen. Anschließend spülst Du noch einmal mit Wasser nach, damit keine Rückstände auf dem Metall bleiben. Damit die Oberfläche auch in Zukunft geschützt ist, versiegelst Du den Riss mit einem Öl oder Wachs.

Kleine Gegenstände können in Cola eingelegt werden, da Cola Phosphorsäure enthält, die den Flugrost entfernt. Bei größeren Gegenständen oder Flächen hilft es, wenn Du Aluminiumfolie in Cola tränkst, und den Gegenstand dann mit der Alufolie abreibst.

Zahnpasta kann ebenfalls gegen Flugrost helfen. Dabei solltest Du allerdings beachten, dass Zahnpasta einen mattierenden Effekt auf bestimmte Metalle haben kann, was nicht bei jedem Teil erwünscht ist.

Für besonders hartnäckige Fälle gibt es bestimmte Flugrostentferner. Auch Glaskeramik- und Edelstahlreiniger können gegen Flugrost Wunder wirken.

Wie kann man Flugrost vorbeugen?

Es ist wichtig, Flugrost zu vermeiden, da er das Metall beschädigen kann. Wenn er nicht behandelt wird, kann es zu Durchrostung kommen, die das Metall schwächt und Löcher erzeugt. 

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Flugrost vorzubeugen. Am einfachsten ist es, das Metall regelmäßig mit einem Öl oder Wachs zu behandeln. Dadurch wird es vor der Feuchtigkeit geschützt, die die Oxidation verursacht.

Kleinere Gegenstände wie beispielsweise Besteck kannst Du in Aluminiumfolie einwickeln, wenn Du sie lagerst. Dadurch wird die Bildung von Flugrost verhindert. In der Spülmaschine ist Alufolie ebenfalls ein gutes Hausmittel gegen Flugrost. Dafür knüllst Du ein Stück der Alufolie zusammen und legst sie in die Spülmaschine. Dadurch wird Flugrost beim Spülen quasi „abgefangen“.

FAQ zu Flugrost entfernen

Wie kann ich Flugrost am Auto entfernen?

Flugrost am Auto kann ganz einfach mit Hausmitteln entfernt werden. Sowohl Essig als auch Zitronensäure helfen, wenn Du die betroffenen Stellen damit abreibst.

Kann man mit WD40 Rost entfernen?

WD40 kann Rostflecken und Flugrost entfernen. In den meisten Fällen reichen jedoch bereits Hausmittel wie Cola oder Zitronensäure.

Wie kann man Flugrost vermeiden?

Betroffene Stellen sollten gut gepflegt und regelmäßig gereinigt werden. Wenn Du bemerkst, dass die Beschichtung des Metalls beschädigt ist, achte darauf, dass der Kratzer versiegelt wird, sodass kein Flugrost entstehen kann.

Quellen

Ähnliche Beiträge