Schwerlastregal » Blog » Fliesenkleber entfernen – Schritt-für-Schritt

Fliesenkleber entfernen – Schritt-für-Schritt

entfernen

Du möchtest Dir Kosten sparen und selbst Hand an Deinen Fliesen anlegen? Nachdem Du die Fliesen entfernt hast, klebt der Fliesenkleber noch hartnäckig an der Oberfläche. Ihn zu entfernen, ist ohne Anleitung gar nicht so einfach. In diesem Artikel erklären wir Dir deshalb, wie Du am besten Fliesenkleber entfernen kannst und worauf Du achten solltest.

Die Vorbereitung – was Du alles brauchst

Bevor Du anfängst, mit dem Fliesenkleber entfernen, musst Du einige Vorbereitungen treffen. Zuerst musst Du sicherstellen, dass die Fliesen trocken sind. Wenn nicht, kann es sein, dass sie beim Entfernen des Klebers beschädigt werden. Um sicherzustellen, dass die Fliesen trocken sind, solltest Du ein Feuchttuch nehmen und damit über die Fliesenreihen gleiten. Wenn kein Wasser abgegeben wird, sind die Fliesen trocken genug für das Entfernen des Klebers.

Zweitens solltest Du Dir einige Utensilien besorgen. Zunächst einmal benötigst Du einen Hammer, sowie einen Meißel. Du brauchst außerdem eventuell ein Schleifgerät und eine Putzfräse. Darüber hinaus solltest Du Dir einen Staubsauger bereitlegen.

Drittens benötigst Du die richtige Arbeitskleidung. Wenn Du elektrische Geräte benutzt, kannst Du Dich schnell verletzten, verwende also zumindest eine Schutzbrille und einen Schutzanzug.

Schritt für Schritt Anleitung

Fliesenkleber ist ein hartnäckiger Klebstoff, der sich nicht so leicht entfernen lässt. Wenn Du Deine Fliesen jedoch richtig behandelst, kannst Du den Kleber problemlos entfernen.

1. Untergrund kontrollieren

Bevor Du Dich an die Arbeit machst, solltest Du den Untergrund sorgfältig kontrollieren. Der Untergrund muss eben, trocken und sauber sein. Risse und Löcher im Untergrund müssen vorab ausgebessert werden. Sonst kann es passieren, dass der neue Fliesenkleber nicht haftet oder später abplatzt.

2. Fliesenkleber bestimmen

Die Art des Klebers zu bestimmen, ist nicht immer einfach. Es gibt verschiedene Arten von Fliesenklebern, die für unterschiedliche Zwecke und Materialien geeignet sind.

  • Zementgebundener Kleber ist zum Beispiel die am meisten verwendete Variante in Wohnungen. Er wird mit Wasser angemischt.
  • Flexkleber ist ein Kleber, der bei schnellen Arbeiten verwendet wird. Er ist zementgebunden und wird mit chemischen Stoffen angereichert.
  • Dispersionskleber ist sehr schwer zu entfernen. Informier Dich hier noch zusätzlich, welche Mittel Du verwenden musst, um ihn zu lösen. Je nach Wandart benötigst Du chemische Abbeizmittel, die Du im Baumarkt kaufen kannst.

3. Fliesenkleber entfernen

Zunächst solltest Du versuchen, so viel wie möglich von dem Kleber mit einem Messer oder einer Klinge abzuschaben. Wenn Du sehr hartnäckigen Kleber entfernen musst, kannst Du zu einem Chemikalienreiniger greifen. Achte darauf, dass Du den Reiniger nur auf den Kleber aufträgst und ihn nicht auf die umliegenden Fliesen oder den Boden verteilst. Lass den Reiniger für einige Zeit (je nach Herstellerangabe) einwirken und entferne ihn dann gründlich mit Wasser und einem Schwamm.

Verwende jetzt Deine bereitgelegten Werkzeuge und versuche soviel Kleber wie möglich zu entfernen. Wenn Du fertig bist, kannst Du die Unreinheiten abschleifen und dann reinigen.

Fliesenkleber entfernen

Tipps und Tricks

1. Schrubbe nicht zu hart

Das Schrubben mit einer Bürste oder einem Schwamm kann beim Entfernen von Fliesenkleber helfen, aber sei vorsichtig, damit Du die Oberfläche der Fliese nicht beschädigst. Bürste sanft und verwenden kein Metall, da dies die Oberfläche der Fliese beschädigen könnte.

2. Verwende den richtigen Reiniger

Es gibt spezielle Reinigungsmittel für die Beseitigung von Kleberesten. Diese Mittel sind in der Regel alkalisch und lösen die Klebstoffreste auf. Achten bei der Auswahl eines Reinigungsmittels jedoch darauf, dass es sich um ein mildes Mittel handelt, da stark alkalische oder saure Reiniger die Oberfläche der Fliese beschädigen können. Teste das Mittel zuerst an einer kleinen Stelle, um sicherzustellen, dass es keine Schäden an der Oberfläche verursacht.

3. Lass es einwirken

Bevor Du mit dem Schrubben beginnst, gib etwas Reinigungsmittel auf die betroffene Stelle und lass es für einige Minuten einwirken. Dies gibt dem Mittel Zeit, den Kleber aufzulösen, sodass er sich leichter entfernen lässt.

FAQ zu Fliesenkleber entfernen

Wie kann ich Fliesenkleber entfernen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Fliesenkleber zu entfernen. Zunächst kann man versuchen, den Kleber mit einem Spachtel oder einem Messer abzukratzen. Sollte dies nicht funktionieren, kann man auch ein spezielles Mittel verwenden, das man in Fachgeschäften erhält.

Was ist Flexkleber?

Flexkleber ist in der Regel teurer als normaler Zementmörtel und enthält chemische Stoffe, die es ihm ermöglichen schneller zu trockenen, als herkömmlicher Kleber.

Ist Fliesenkleber Sondermüll?

Das kommt auf die Art des Klebers an. Wie der Kleber entsorgt wird, ist abhängig von seinen Bestandteilen. Wenn Du weißt, welcher Kleber verwendet wurde, kannst Du nachschauen, wie er entsorgt werden muss.

Quellen

Ähnliche Beiträge