Schwerlastregal » Blog » Das optimale Einsteckschloss für Zimmertüren

Das optimale Einsteckschloss für Zimmertüren

Wie jeder Schlüssel in ein Schloss passt, so gibt es auch das richtige Einsteckschloss für Zimmertüren. Ein Einsteckschloss verriegelt die Tür von der Innenseite. Die Hauptsache bei der Wahl eines Einsteckschlosses ist die Sicherheit. Einsteckschlösser sind mit Sicherheitsmerkmalen wie einem Zapfen, einem Deckel und einer Verriegelung ausgestattet. Sie verfügen über einen Schlüssel, der normalerweise an der Außenseite der Tür angebracht ist. Einige Einsteckschlösser haben jedoch ein integriertes Schloss, das ohne Schlüssel betätigt werden kann. In diesem Artikel erklären wir Dir, was es für Einsteckschlösser gibt und wie Du sie selbst einbauen kannst.

Was ist ein Einsteckschloss für Zimmertüren?

Einsteckschlösser sind eine der häufigsten Arten von Türschlössern und sind relativ einfach zu installieren. Das Schloss ist in der Regel aus Metall und besteht aus einem Schließzylinder, einem Riegel und einem Knauf. Ein Einsteckschloss wird häufig in Wohnungen und Häusern verwendet, um die Tür zu verriegeln. Es ist sicher und kann nur mit einem Schlüssel geöffnet werden.

Im Gegensatz zum Aufschraub- und zum Kastenschloss steckst Du ein Einsteckschloss in das Türblatt bzw. in den Rohrrahmen. Sichtbar ist dann nur noch die Schließkante des Flügels, der sogenannte Stulp.

Die Maße und Abmessungen von Einsteckschlössern sind in der DIN 18251 Schlösser – Einsteckschlösser genormt. So können die Schlösser leicht ausgetauscht werden und sind mit anderen Bauteilen kompatibel. Es gibt vier verschiedene Klassifizierungen, die sich im Dornmaß (Abstand vom Türfalz bis zur Mitte des Schlüssellochs) und dem Abstand von Riegel und Falle unterscheiden. Bei Zimmertüren beträgt das Dornmaß in der Regel 55 mm. Die Einbauhöhe beträgt stets 105 cm.

  • Einsteckschlösser für gefälzte Türen
  • Einsteckschlösser für Rohrrahmentüren
  • Einsteckschlösser als Mehrfachverriegelung
  • Mechanisch betätigte Schlösser und Schließbleche

So baust Du ein Einsteckschloss ein

Wenn Du ein Einsteckschloss in eine Zimmertür einbauen möchtest, kannst Du dabei die folgenden Schritte beachten.

  1. Zuerst musst Du feststellen, wo sich die Bänder bzw. die Scharniere der Tür befinden. Wenn die Bänder auf der rechten Seite liegen, benötigst Du ein Einsteckschloss DIN RECHTS. Wenn sie auf der linken Seite sind, brauchst Du ein Einsteckschloss DIN LINKS. Es gibt jedoch auch Hersteller, die Einsteckschlösser mit einer umlegbaren Falle anbieten und die Du beidseitig verwenden kannst.
  2. Für den Ausbau eines alten Schlosses und den Einbau eines neuen Einsteckschlosses benötigst Du folgende Werkzeuge: einen Inbusschlüssel, einen Kreuzschlitzschraubenzieher und einen Schlitzschraubenzieher.
  3. Entferne als erstes den Türgriff und bau den Schutzbeschlag auf der Außenseite ab. So kannst Du das alte Einsteckschloss besser herausziehen.
  4. Drehe dann die zwei Schrauben des Türschlosses heraus und zieh das Schloss aus der Tür.
  5. Jetzt kannst Du das neue Einsteckschloss in die Zimemertür einstecken und festschrauben. Bevor Du es ganz festschraubst, solltest Du erst die Klinke in die Tür stecken, um sicherzugehen, das alles passt. Als letztes montierst Du dann wieder den Türgriff.

FAQ zu Einsteckschloss für Zimmertüren

Welches Einsteckschloss brauche ich?

Wenn Du ein Einsteckschloss in Deine Zimmertür einbauen möchtest, solltest Du zum einen prüfen, ob die Scharniere der Tür rechts oder links liegen. Befinden sie sich rechts, benötigst Du ein Einsteckschloss DIN rechts – oder eben andersherum ein Einsteckschloss DIN links. Zum anderen solltest Du das Dornmaß der Tür messen. 

Sind Einsteckschlösser für Zimmertüren genormt?

Die Maße von Einsteckschlössern sind in der DIN 18251 Schlösser – Einsteckschlösser genormt. 

Welches Einsteckschloss für welche Tür?

Einsteckschlösser eignen sich für Haustüren (65 mm Dornmaß), Zimmertüren aus Holz (55 mm Dornmaß), Rohrrahmentüren (30 mm Dornmaß) und Metalltüren (40-45 mm Dornmaß). Achte beim Kauf darauf, dass das Einsteckschloss zum Dornmaß passt.

Quellen

Ähnliche Beiträge