Schwerlastregal » Blog » Bodenfliesen streichen leicht gemacht!

Bodenfliesen streichen leicht gemacht!

boeden

Mit der Zeit können die Bodenfliesen in einem Raum verblassen oder durch Gebrauchsspuren abgenutzt wirken. Das kann nicht nur ästhetische Folgen, sondern auch rechtliche Konsequenzen mit sich ziehen! In einem solchen Fall kann es ratsam sein, die Bodenfliesen zu überstreichen, um ihnen wieder neues Leben einzuhauchen. Dabei sollten jedoch einige Punkte beachtet werden, um ein besseres Finish zu erzielen und Deine Fliesen nicht zu beschädigen.

Kann man seine Bodenfliesen streichen?

Bodenfliesen können eine schöne Ergänzung zu einem Raum sein, aber sie müssen nicht immer perfekt glänzend und brandneu aussehen. Einige Leute bevorzugen einen rustikaleren oder gealterten Look für ihre Bodenfliesen und denken, dass sie dadurch einen interessanteren Raum schaffen. Andere möchten einfach nur ihre alten Bodenfliesen erneuern. Für alle diese Menschen kann das Streichen der Bodenfliesen eine gute Lösung sein.

Grundsätzlich kann man Bodenfliesen streichen, allerdings gibt es einige Punkte, die man beachten sollte. Zunächst sollte man prüfen, ob die Oberfläche der Fliese geeignet ist, um sie zu streichen. Dazu kann man in der Regel einen kleinen Test an einer unauffälligen Stelle machen. Wenn die Farbe nicht gut haftet oder nach dem Trocknen nicht ebenmäßig ist, ist die Oberfläche nicht für Fliesenfarbe geeignet.

Einrichtungsstile und Farben

Bodenfliesen sind einer der Hauptbestandteile der Innenausstattung und entscheiden mit über die Gestaltung eines Raumes. Die harmonische Zusammenstellung von Formen und Farben ist hierbei besonders wichtig. So kannst Du mit den richtigen Bodenfliesen die Atmosphäre eines Raumes positiv beeinflussen und einen einzigartigen Einrichtungsstil kreieren. Die Wahl der richtigen Bodenfliesen ist nicht immer einfach. Denn es gibt unzählige Möglichkeiten, die alle ihre Vor- und Nachteile haben. Wir haben für Dich die wichtigsten Punkte zusammengefasst und hoffen, Dir die Entscheidung für Deine neuen Bodenfliesen dadurch ein wenig leichter zu machen.

Die Frage, die Du Dir stellen solltest, ist, welchen Einrichtungsstil Du bevorzugst. Denn Bodenfliesen gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen, Farben und Designs. Hier ein kurzer Überblick über die verschiedenen Einrichtungsstile und die passenden Bodenfliesen:

Einrichtungsstile

Minimalistischer Einrichtungsstil: Hier stehen Funktionalität und Simplizität im Vordergrund. Die Einrichtung ist meist sehr clean und schlicht gehalten. Passende Bodenfliesen sind unifarbige Fliesen in dunklen oder neutralen Tönen. Moderner Einrichtungsstil: Moderne Einrichtungen sind meist sehr stilvoll und zeitlos. Die Möbelstücke und Dekorationselemente sind meist sehr klar geformt. Passende Bodenfliesen sind unifarbige oder grafisch gemusterte Fliesen in hellen und neutralen Tönen.

  • Landhausstil: Der Landhausstil ist gemütlich und romantisch. Hier stehen Natürlichkeit und Behaglichkeit im Mittelpunkt. Passende Bodenfliesen sind Tonfliesen oder Fliesen mit einem rustikalen Muster.
  • Shabby Chic: Shabby Chic ist ein romantischer, verspielter Stil, der sich an alten Möbeln und Dekorationselementen orientiert. Die Farben sind meist pastellig und sanft. Passende Bodenfliesen sind unifarbige oder romantisch gemusterte Fliesen in hellen und Pastelltönen.
  • Vintage: Vintage ist ein beliebter Einrichtungsstil, der sich an den Stil der 1950er, 1960er oder 1970er Jahre orientiert. Die Farben sind kräftig und die Formen meist sehr klar. Passende Bodenfliesen sind unifarbige oder gemusterte Fliesen in kräftigen Tönen.
  • Boho Chic: Boho Chic ist ein romantischer, verspielter Stil, der Elemente aus dem Hippie-Look mit ethnischen Musterungen und verspielten Accessoires kombiniert. Die Farben sind bunt und gemustert. Passende Bodenfliesen sind unifarbige oder gemusterte Ton- oder Marmorfliesen.

Farben

Nachdem Du Dich für einen Einrichtungsstil entschieden hast, geht es an die Wahl der richtigen Farben. Hier gilt es, einige Punkte zu beachten. Für welche Räume suchst Du Bodenfliesen? Benötigst Du Fliesen für das Badezimmer, die Küche oder einen anderen Raum? Denn je nach Raum und Nutzung kommen unterschiedliche Farben in Frage. Des Weiteren solltest Du auf entbehrliche Kleidung achten, sodass Du Flecken auf Deinen Lieblingskleidungsstücken vermeidest und die richtigen Pinsel und Werkzeuge parat haben, um sofort mit dem Streichen anfangen zu können!

  • Badezimmer: In der Regel wird hier eine helle und freundliche Atmosphäre bevorzugt. Passende Farben für die Bodenfliesen sind helle und kühle Töne wie Weiß, Grau oder Blau.
  • Cheminée: Für den Wohn- oder Essbereich empfehlen sich warme und gemütliche Töne wie Braun, Beige oder Terrakotta.
  • Küche: Die Küche ist meist ein sehr aktiver Raum, in dem viel gearbeitet wird. Hier ist es wichtig, dass die Bodenfliesen einen hohen Reinigungsgrad aufweisen. Passende Farben sind hier deshalb hell und kühl wie Weiß, Grau oder Blau.

Die richtige Wahl der Farben für Deine Bodenfliesen ist also abhängig vom jeweiligen Raum und seiner Nutzung. Beachte außerdem, dass helle Bodenfliesen den Raum größer erscheinen lassen, während dunkle Bodenfliesen den Raum kleiner erscheinen lassen. Die richtige Wahl der Bodenfliesen ist also nicht immer einfach. Aber mit ein wenig Inspiration und den richtigen Tipps und Tricks ist es kein Problem, die perfekten Bodenfliesen für Deinen Einrichtungsstil und Deinen Wohnraum zu finden.

Bodenfliesen streichen in 5 Schritten

Warum Bodenfliesen streichen? Bodenfliesen müssen nicht immer ausgetauscht werden, wenn sie einen neuen Look erhalten sollen. In vielen Fällen können sie einfach gestrichen werden. Dies ist eine deutlich günstigere Methode, um Deinem Boden einen neuen Look zu verleihen. Falls Du Dich dafür entscheidest, Deine Bodenfliesen zu streichen, solltest Du einige Dinge beachten. In diesem Artikel stellen wir Dir die fünf wichtigsten Schritte vor, die Du beim Streichen Deiner Bodenfliesen beachten solltest.

Schritt 1: Bodenfliesen reinigen

Bevor Du mit dem Streichen der Bodenfliesen beginnst, solltest Du diese gründlich reinigen. Dazu eignet sich am besten ein Dampfreiniger. Alternativ kannst Du auch einen Schwamm und etwas Wasser mit einem Reinigungsmittel verwenden. Reinige dabei jede einzelne Fliese gründlich. Wichtig ist, dass die Bodenfliesen vor dem Streichen vollständig trocken sind. Lasse die Bodenfliesen nach der Reinigung daher am besten über Nacht trocknen.

Schritt 2: Risse und Löcher reparieren

Bevor Du mit dem Streichen der Bodenfliesen beginnst, solltest Du alle Risse und Löcher reparieren. Dazu gibt es spezielle Fugenmasse, die Du in der Regel in jedem Baumarkt erhalten kannst.

Schritt 3: Bodenfliesen abkleben

Damit Du beim Streichen der Bodenfliesen keine ungewollten Flecken auf andere Fliesen oder andere Oberflächen bekommst, solltest Du diese vorab abkleben. Dazu eignet sich am besten ein Klebeband.

Schritt 4: Bodenfliesen streichen

Nun kannst Du mit dem eigentlichen Streichen der Bodenfliesen beginnen. Dazu gibt es spezielle Farben für Bodenfliesen, die Du in jedem Baumarkt erhalten kannst. Wähle für das Streichen der Bodenfliesen am besten einen Pinsel in mittlerer Größe.

Schritt 5: Bodenfliesen trocknen lassen

Nachdem Du die Bodenfliesen gestrichen hast, solltest Du diese mindestens 24 Stunden lang trocknen lassen. Lasse die Bodenfliesen am besten über Nacht trocknen, bevor Du wieder auf diese tretest. Folgst Du diesen fünf Schritten, kannst Du Deine Bodenfliesen problemlos selbst streichen.

Bodenfliesen streichen zusammengefasst

Bodenfliesen streichen ist in der Regel eine Aufgabe, die für Hausbesitzer relativ einfach ist. Es gibt jedoch einige wichtige Punkte, die man beachten sollte, bevor man loslegt. Zuerst einmal ist es wichtig, das richtige Material für den Untergrund auszuwählen. Die meisten Bodenfliesen sind aus Keramik oder Stein, aber es gibt auch einige aus Metall oder Glas. Wenn man nicht sicher ist, welches Material verwendet wurde, sollte man sich an einen professionellen Handwerker wenden.

Alles was Du über Bodenfliesen streichen wissen solltest

Was kostet es, seine Bodenfliesen zu streichen?

Es gibt keine allgemeine Antwort auf diese Frage, da die Kosten für das Streichen von Bodenfliesen stark von verschiedenen Faktoren abhängen, wie zum Beispiel dem Umfang der Arbeiten, den verwendeten Materialien und der Arbeitszeit. Im Allgemeinen kannst Du jedoch mit Kosten von etwa 10 bis 20 Euro pro Quadratmeter für das Streichen Deiner Bodenfliesen rechnen.

Kann man Bodenfliesen streichen?

Um veraltete oder unansehnliche Bodenfliesen zu renovieren, kann man sie streichen. Dabei muss man jedoch einige Punkte beachten, damit das Streichen erfolgreich ist und die Fliesen nicht beschädigt werden. Zunächst muss das Zimmer, in dem die Bodenfliesen gestrichen werden sollen, gründlich gereinigt und von Staub und Schmutz befreit werden. Anschließend werden die Fliesen mit einer Grundierung vorbeschichtet, damit die Farbe besser haftet.

Welche Farbe für Bodenfliesen?

Die Farbe der Bodenfliesen ist eine wichtige Frage, die man sich stellen muss. Bei der Auswahl der Bodenfliesen sollte man sich immer für eine Farbe entscheiden, die zu den anderen Elementen in dem Raum passt. Einige der verschiedenen Farben, die man für Bodenfliesen wählen kann, sind weiß, grau, beige, schwarz und braun.

Quellenangabe

Ähnliche Beiträge