Schwerlastregal » Blog » Arbeitsplatz produktiv gestalten – 8 Tipps für mehr Erfolg

Arbeitsplatz produktiv gestalten – 8 Tipps für mehr Erfolg

Schon gewusst? Wir verbringen rund ein Drittel unserer Lebenszeit am Arbeitsplatz – umso wichtiger, dass wir ihn richtig gestalten.

In diesem Artikel zeigen wir Dir, wie Du Deinen Arbeitsbereich individuell, gesund und gewinnbringend gestalten kannst. Denn, wie Dein Arbeitsplatz aufgebaut ist, beeinflusst maßgebend Deine Effektivität und Deine Fähigkeit, Dich zu konzentrieren.

1. Die passende Tischplatte

Die Tischplatte ist die Grundlage Deines Arbeitsplatzes und sollte sorgfältig gewählt werden. Mitunter findet man im Laden jedoch keine Platte, die den persönlichen Anforderungen entspricht. Das kann frustrierend sein und die Suche nach einer passenden Arbeitsfläche wird zu einer zeitintensiven Herausforderung.

Wir haben die Lösung: Lass Deine Tischplatte nach Maß bei wohnsektion.de oder vergleichbaren Anbietern anfertigen. So hast Du am Ende eine einzigartige Arbeitsfläche in der perfekten Größe.

2. Ausreichend Platz

Neben der Tischplatte sollte auch um Deinen Tisch herum ausreichend Platz vorhanden sein, damit Du Dich beim Arbeiten nicht einschränken musst. Du solltest die Möglichkeit haben, Dich mit dem Schreibtischstuhl frei zu bewegen und ohne Probleme aufstehen zu können. Rechts und links von Dir solltest Du mindestens eine Armlänge Platz haben.

3. Ergonomischer Bürostuhl

Sitzen ist das neue Rauchen – heutzutage verbringen wir viel Zeit in einer Sitz-Position, weshalb ein ergonomischer Bürostuhl essenziell ist, um unseren Körper gesund zu halten. Dieser ermöglicht rückengerechtes und dynamische Sitzen.

4. Ordnung und Organisation

Ordnung ist das A und O für fokussiertes Arbeiten. Unordnung und Chaos auf der Arbeitsfläche lenken ab und verhindern, dass wir in einen Workflow kommen. Du solltest Deinen Arbeitsbereich immer aufgeräumt halten, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen.

Bekommst Du Besuch von Kunden oder Geschäftspartnern, wirkt ein chaotischer Arbeitsplatz unprofessionell und schlampig. Mit einem Rollcontainer, einem Regal oder einer Kommode schaffst Du Stauraum für Ordner, Geräte und anderes Equipment. 

Stapelboxen eignen sich ideal für Kleinzeug, das bisher schwer zu organisieren war. Wichtige Teile können somit nicht mehr verloren gehen.

5. Equipment

Alle Gerätschaften, die Du regelmäßig benötigst, sollten griffbereit liegen. Was Du täglich verwendest – etwa Computer, Telefon, Tablet und Co. –, kannst Du auf dem Schreibtisch platzieren. Zubehör, das Du immer wieder benötigst, findet einen Platz in einer Kommode oder einem Regal in unmittelbarer Nähe zu Deinem Sitzplatz.

Dasselbe gilt für Werkzeuge. Das, was Du am häufigsten benutzt, sollte an einem festen Platz parat liegen.

6. Notizblock und Stifte

Nichts geht über den Klassiker: Papier und Stift. Für wichtige Notizen, Erinnerungen oder Einfälle ist es ratsam, immer ein Notizbuch und einen Stift dabei zu haben. So kannst Du bedeutende Gedanken oder Informationen sofort festhalten. Was man aufschreibt, merkt man sich besser.

7. Headset mit Geräuschunterdrückung

Für Telefonate und Meetings ist ein Headset mit Geräuschunterdrückung essenziell. Es blendet störende Geräusche im Hintergrund aus und sorgt für flüssige Konversationen. Nichts ist ärgerlicher, als einen Kunden mehrmals zu bitten, sich zu wiederholen, weil es im Hintergrund zu laut ist.

Es garantiert gleichzeitig, dass Meetings einwandfrei und ohne Probleme über die Bühne gehen.

Geräuschunterdrückende Headsets sollten allerdings nicht getragen werden, wenn man an Maschinen arbeitet, bei denen man in der Lage sein muss, Geräusche wahrzunehmen und aufmerksam zu arbeiten.

8. Beleuchtung

Ausreichend Beleuchtung ist entscheidend, damit die Augen gesund bleiben. Schummriges Licht überbeansprucht die Augen und sorgt auf Dauer dafür, dass sich die Sehkraft verschlechtert.

Richte Deinen Arbeitsplatz, wenn möglich, unter einem Fenster ein und sorge für zusätzliche Beleuchtung, durch Tisch- und Deckenlampen.

Fazit – effektives Arbeiten dank der richtigen Umgebung

Die Gestaltung Deines Arbeitsplatzes wirkt sich darauf aus, wie effektiv und produktiv Du arbeiten kannst. Ein organisierter und geräumiger Arbeitsplatz bietet die optimalen Bedingungen dafür, dass Du Dich besser konzentrieren kannst. Elemente, wie ein ergonomischer Bürostuhl und ausreichend Beleuchtung sind essenziell, um Deinen Körper gesund zu halten.

Ähnliche Beiträge